Sie befinden sich hier:  Home > Arbeit und Beschäftigung > naturnahe Tierhaltung / Landwirtschaft

Naturnahe Tierhaltung

Ganzjährig werden Legehennen extensiv und im Freiland gehalten. Im Frühsommer kommen noch Gänse und Enten hinzu, die zum Weihnachtsfest geschlachtet werden.

Die Kerntätigkeit liegen in der Naturnahen Haltung und Pflege von Geflügel (Enten, Gänse, Hühner) und Freilaufschweinen sowie der Produktion von landwirtschaftlichen Erzeugnissen.

Unter Anleitung werden folgende Tätigkeiten ausgeübt :
- Pflege der Tiere
- Ausmisten, Füttern und Hüten
- Einsammeln und Sortieren von Eiern
- Mähen von Gras
- Öffnen und Schließen der Ställe
- Ausliefern von Waren

 

tierhaltung enten.jpg tierhaltung gänse.jpg
tierhaltung hüner.jpg  

Naturnahe Landwirtschaft

Auf einer Gesamtfläche von 5 ha erfolgt der Anbau eines Teils der Futtermittel für die Tierhaltung.

Die  Wiesenfläche (Blumenwiese, Streuobstwiese, Langgraswiese) dienen der extensiven Heuproduktion.

landwirtschaft 1.jpg landwirtschaft.jpg

Wong It! DiggIt! Del.icio.us TechnoratiFaves Spurl! Furl It Save to Yahoo! My Web Google Bookmark Ma.gnolia Newsvine Reddit